Musterverfahren steinhoff

By 31 juli, 2020 Okategoriserade

Die amtierende Vorsitzende des Steinhoff-Aufsichtsrats, Heather Sonn, räumte auf der Hauptversammlung ein, dass es zu “Rechnungslegungsunregelmäßigkeiten” kam und es für das Unternehmen eine Priorität sei, einen Restrukturierungsplan sowie die Prüfung 2017 fertigzustellen und einzuführen. “Wir wollen die Wahrheit aufdecken, der Welt zeigen, was geschehen ist, jedes Fehlverhalten verfolgen und das Vertrauen in das Unternehmen wieder stärken”, sagte Sonn. Es wurde bestätigt, dass die forensische Untersuchung von PricewaterhouseCoopers (PwC) gegen Steinhoff ein über mehrere Jahre zurückreichendes Transaktionsmuster aufgedeckt hatte, das zu einer wesentlichen Überbewertung der Erträge und Vermögenswerte des Konzerns geführt hatte. Kurz gesagt, Numberprinting ist eine Mustererkennungsmethode, die Muster aus bekannten, korrekten Finanzaufstellungen mit den Mustern vergleicht, die von zu überprüfenden Abschlüssen beobachtet werden. Wenn unerwartete Muster entdeckt werden, werden die Zahlen (oder Beträge), die die Muster verzerrt haben, identifiziert. Diese Zahlen sind in den meisten Jahren fehlerhaft oder in irgendeiner Weise manipuliert und können für jemanden von Interesse sein, der die Richtigkeit von Abschlüssen überprüft. Der Algorithmus hat eine viel breitere Anwendung, aber ich werde mich vorerst an die Abrechnungsanwendung halten. Bei den Hilfsmethoden kann es sich entweder um abstrakte Methoden handelt, bei denen Fallunterklassen zur Bereitstellung konkreter Implementierungen erforderlich sind, oder Hook-Methoden, die leere Körper in der übergeordneten Klasse enthalten. Unterklassen können (müssen aber nicht erforderlich) den Vorgang anpassen, indem sie die Hook-Methoden überschreiben.

Die Absicht der Vorlagenmethode besteht darin, die Gesamtstruktur des Vorgangs zu definieren, während Unterklassen bestimmte Schritte verfeinern oder neu definieren können. [2] Einige der von der Vorlagenmethode gesendeten Selbstnachrichten können Hook-Methoden sein. Diese Methoden werden in derselben Basisklasse wie die Vorlagenmethode implementiert, jedoch mit leeren Körpern (d. h. sie tun nichts). Hook-Methoden sind vorhanden, sodass Unterklassen sie überschreiben und somit die Aktion des Algorithmus optimieren können, ohne die Vorlagenmethode selbst überschreiben zu müssen. Mit anderen Worten, sie bieten einen “Haken”, an dem Variantenimplementierungen “hängen”. Dieses Muster ist ein Beispiel für die Umkehrung der Kontrolle, da der Code auf hoher Ebene nicht mehr bestimmt, welche Algorithmen ausgeführt werden sollen.

Stattdessen wird zur Laufzeit ein Algorithmus auf niedrigerer Ebene ausgewählt.